EXTERNE ANGEBOTE

Für Unternehmen und Institutionen, die mit Vielfalt konfrontiert sind, konzipiert und organisiert das ZIM Interkulturelle-, Diversity-, und Gender Beratung wie Trainings. Bildungseinrichtungen bietet das ZIM Beratung und Konzeptentwicklung in den Bereichen Interkulturelle Kommunikation, sowie Diversity- und Gender- Kompetenz. In jüngster Zeit hat sich das ZIM in der interkulturellen Sensibilisierung und Beratung  haupt- oder ehrenamtlicher Flüchtlingshelfer_innen auch zum Kompetenzzentrum für die Arbeit mit Geflüchteten etabliert.

Trainings- und Beratungsspektrum

  • Didaktik und Methodik der interkulturellen Kompetenzvermittlung
  • Diversity-Management als Organisationsentwicklungsstrategie
  • Grundlagen der Interkulturellen Bildung
  • Interkulturelle Sensibilisierung
  • Interkulturelles Management: Führung, Kommunikation, Planung, Projektmanagement, Teamprozesse, Verhandlung etc.
  • Ländervorbereitung (z.B. für die Arabische Welt, Brasilien, Chile, China, Frankreich, Indien, Indonesien, Japan, Peru, Russland, Südafrika, USA)
  • Interkulturelle Trainerausbildung
  • Konzeption und Gestaltung interkultureller Projekte
  • Traditionen und Werte von Weltreligionen
  • Die interkulturellen Trainings des ZIM orientieren sich an den Bedürfnissen Ihrer Organisation.

Zur Konzeption eines Trainings setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung:

Jutta Berninghausen
Fakultät 1
Werderstraße 73
28199 Bremen
Raum B35

Tel.: +49 (0)421 – 5905-4284
E-Mail: jutta.berninghausen@hs-bremen.de

Katrin Nissel
Fakultät 1
Werderstraße 73
28199 Bremen
Raum B37

Tel.: +49 (0)421 – 5905-4200
E-Mail: katrin.nissel@hs-bremen.de