Prof. Dr. Felix Bernd Herle

Felix Bernhard Herle studierte Soziologie an der FU Berlin. Nach seinem Diplom war er Referent des ADAC Berlin. Mitte der 1980er Jahre lehrte er im Masterstudiengang Tourismus Management und Regionale Tourismusplanung an der FU Berlin. Verschiedene Führungspositionen, z.B. als Geschäftsführer der Metem Tour Reisen GmbH, als Abteilungsleiter Verkauf und Marketing der Berliner Flugring GmbH, als Geschäftsführender Gesellschafter der SSI Sports and Diving GmbH, ließen ihn internationale Erfahrung sammeln und ein großes Gespür für verschiedene Organisationskulturen entwickeln. Als Leiter des Ausbildungsbereichs Tourismus Management an der FU Berlin kehrte er zurück in die akademische Welt. 2002 schloss er seine Dissertation mit dem Thema „Strategische Planung grenzenloser Destinationen“ im Fachbereich Sozial- und Politikwissenschaften ab. Im selben Jahr leitete er das Projekt „Lehre, Forschung und Beratung im Tourismus“ an der Fakultät Wirtschaft der HSB, wo er seit 2004 eine Professur im Internationalen Studiengang Tourismusmanagement (BA) bekleidet.

Sein interkulturelles Forschungsinteresse zeigt sich z.B. in weltweit vergleichenden Studien der Wahrnehmung von Symbolen des Reisens und Tourismus. Seit 2011 hat Felix Bernhard Herle die Leitung des Internationalen Masterstudiengangs Tourism Management (MBA) am International Graduate Center der Hochschule Bremen inne.