Interkulturelles Zertifikat für Hochschulangehörige

Sie lehren, forschen, arbeiten oder machen Ihre Ausbildung an der Hochschule Bremen?

Dann haben Sie die Möglichkeit, Ihre Interkulturellen Kompetenzen mit der Teilnahme am Interkulturellen Zertifikat auszubauen.

Im Zuge der zunehmenden Internationalisierung der Hochschule Bremen und der Umsetzung von Diversity Management stellt ein Interkulturelles Zertifikat für Hochschulangehörige ein Angebot dar, dass alle an der Hochschule Tätigen darin unterstützt, kulturkompetent im internationalen Hochschulalltag zu agieren und sich mit einer Hochschule, die sich durch Internationalität und Umgang mit Vielfalt auszeichnet noch mehr zu identifizieren und sich dafür zu engagieren.

Das Zentrum für Interkulturelles Management & Diversity (ZIM) der HSB hat daher das Zertifikatsprogramm "Internationale Kompetenz" entwickelt. Das Zertifikatsprogramm steht allen Hochschulangehörigen offen: Professor_innen, Lehrende, Wissenschaftliche Mitarbeiter_innen respektive alle Mitarbeitende aus den Bereichen Verwaltung, Hauswirtschat, Haushalt, Technik und Azubi´s. Auch Lehrbeauftragte sollen am Interkulturellen Zertifikat teilnehmen können. Um mit dem Zertifikat ausgezeichnet werden zu können, ist die Teilnahme an einem Interkulturellen Training verpflichtend und zwei weitere Module aus vier Wahlmodulen müssen nachgewiesen werden.

Viel Spaß!

Kontakt/Sprechzeiten

Gudrun Zimmermann
Fakultät 1
Werderstraße 73
28199 Bremen
Raum B35

Tel.: +49 (0)421 – 5905-4152
E-Mail: Gudrun.Zimmermann@hs-bremen.de

Vorschau Interkulturelles Zertifikat

Interkulturelles Zertifikat